Wir haben wieder ein fertiges Tuch ;-) Diesmal nach der Anleitung "Strawberry Fields" (zu finden auf Ravelry oder Crazypatterns)


Gekäkelt mit Nadelstärke 4,0 und 3-fädigem Garn in der Farbe "Puella"


Breite 170 cm, Höhe 87 cm
Verbrauch: 260 Gramm / 1300 Meter

02.09.18

/ verlaufsgarn, häkeln, granny

Das hatte ich schon lange vor: Probegrannys aus meinen Farbverläufen häkeln :-)

Den Anfang hab ich gemacht mit der Farbe "Amethyst"

Vor dem Urlaub angefangen und am letzten Urlaubstag abgenadelt :-)


Größe 40/41
Opal Style
64 Maschen / 73 Gramm / 306,6 Meter

Wieder für die Marktkiste ;-)


Größe 42/43
Opal "Blüten"
68 Maschen / 80 Gramm / 336 Meter

Neue Farbe "Jupiter"

29.07.2018

/ stricken, Märkte, reste

Ich hab wieder einen Resteschal abgenadelt - diesmal hab ich nur Sockenwollreste in Blautönen genommen...


Wie gehabt ca. 500 Maschen mit Nadelstärke 3,0 angeschlagen und kraus rechts gestrickt


Ca. 16 cm breit und 245 cm lang
Verbrauch: 163 Gramm / 684,6 Meter

27.07.2018

/ blog

So kann man die Sommerferien in Bayern auch einläuten ;-)

Mit der Tochter mit der Picknickdecke auf einem ausgedienten Betonpoller sitzen, Musik hören und zuschauen, wie der Blutmond immer heller wird. War leider nur solange schön, bis es sich bei den hiesigen Mücken rumgesprochen hatte...

Endlich sind auch mal wieder Socken fertig - wenn auch nur ganz kleine :-)


Größe 22/23
Wolle von Regia
44 Maschen / 31 Gramm / 130,2 Meter

Und wieder ein fertiges Tuch - gezaubert hat wie so oft meine Tocher


Gehäkelt hat sie mit Nadelstärke 4,0 und dem Bobbel "Strandgeflüster" 3-fädig nach der kostenlosen Anleitung "Small Talk Shawl" - zu finden auf Ravelry


Flügelspannweite 175 cm, Höhe 70 cm
Verbrauch: 223 Gramm / 1115 Meter

14.07.2018

/ stricken, verlaufsgarn

Zu dem Bobbel, der jetzt übrigens den Namen "Träumchen" bekommen hat, gibt's eine Planänderung...

Ob ich eine Tunika jemals tragen werde, ist eher fraglich - aber einfache Jacken zum Überwerfen kann ich immer gut brauchen. Also wird der Bobbel jetzt eine Comodo-Jacke (Kaufanleitung auf Ravelry)

Gestern angefangen - etwas kniffelig, bis alle Maschen und Markierer an der richtigen Stelle sind - vor allem abends mit dunklem Garn...


Und das ist der Stand heute nachmittag - das erste Knötchen ist geschafft und die Abstände zwischen den Markierern sind auch größer geworden - jetzt ist das entspanntes Stricken